25
Apr
10

St.Pauli:Relegation gesichert- 6:1 gegen die TuS (mit Video)-Krabbeln im Kick & Company- Bonusspiele oder hoch?

Fabulous Sankt Pauli von 1910

Zwar gab es insgesamt 35 Minuten Leerlauf am Millerntor, doch nach 2 vergebenen Elfmetern erzielte Charles Takyi in Minute 42 das erlösende 1:0. Eine Augenweide, die allerdings durch Deniz Naki beim 2:0 und erneut Charles Takyi beim 3:0 übertroffen wurde. Endergebnis 6:1 und zumindest mit einem Zähler Vorsprung geht es am kommenden Sonntag (02.05. 17:30 Uhr) in das Playmobilstadion nach Führt zur Spielvereinigung.

Tra$htalk

Spontan entschied ich mich am Donnerstag nach Feierabend mit „Michel“ K. nach Feierabend noch ein Bierchen im Schweinske Reeperbahn zu nehmen. Nach 5 Kilkenny ging es noch nach Altona ins Kick & Company.
Der Laden war mir wesentlich kleiner in Erinnerung. Staropramen Granat vom Fass, Billard und Kicker sowie eine Großbildleinwand auf der das Gastspiel des FC Fulham gezeigt wurde. Wir senkten ein 2 Münzen in ’nem Kickertisch und ich erkannte, dass ich echt langsam geworden bin, für Michel, der knapp 26 Jahre weniger in den Gelenken hat, reichte es.
An einem 2. Tisch spielte eine Studentenrunde Doppel und „einen Hin und einen Zurück“ stand nichts mehr im Wege. Wir rechneten uns wenig aus, aber eine zu Null Niederlage schloss ich aus, bot also bei „zu Null“ Krabbeln an…
Wir „krabbelten“ nach dem ersten Spiel (0:6), was daran lag, dass meine Linke an der Mittelfeldstange noch nie gut war zudem eingerostet und ungeübt im Doppel ist. Im zweiten Spiel konnten wir zumindest 4 mal treffen, verloren aber erneut. Gegen 23:00 Uhr enterte ich meinen Stadtstaat „Hasuse“, war nicht mehr wirklich „In The Mood“ noch einen „Pre-Koblenz“ Beitrag ab zu setzten und auch die Tipprunde wurde auf den Freitag geschoben.

Vorüt Bruun Wit!

In meiner Punktekalkulation spielte der Erfolg im Heimspiel gegen die TuS Koblenz eine wesentliche Rolle. 15 der von mir errechneten Punkte 18. Zähler aus den letzten 10 Punktspielen im Sack und abhängig von dem Ergebnis des FSV Frankfurt gegen den FC Augsburg wird der FC St.Pauli mit mindestens einem Zähler Vorsprung zur SpVgg Greuther Führt reisen.
2 Zähler holte der FC bei den Führtern, hatte in 5 weiteren Gastspielen bisher das Nachsehen. Im Jahr des Aufstieges 2000/2001
gab es am 25. Spieltag eine klare 5:1 Klatsche. Im Hinspiel am Millerntor wurde eine 2:0 Führung leichtfertig aus der Hand gegeben. In Minute 82 erzielte einer der Führter Topspieler Sami Allagui den 1:2 Anschlußtreffer, bevor in letzter Minute dann Sebastian Ghasemi-Nobakht das 2:2 erzielte. Ich werde hier eine Spielvorschau mit Wettprognose zu dieser schweren Aufgabe des FC St.Pauli in Führt noch veröffentlichen.

Mucke

Feeder – Miss You



Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 485 Followern an

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Eingetragen bei fussballsuchmaschine.de

quotenrocker twittert!

Kalender Rock

April 2010
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Archiv


%d Bloggern gefällt das: