19
Jun
10

FC St.Pauli: Dave bleibt! Volz kommt! Kein Platz mehr für „Lele“? Worldcup Bet Day IX

Vorüt Bruun Wit!

Moritz Volz, ehemaliger U21 Auswahlspieler, Erfahrung aus der Jugendschmiede Arsenal, Profi beim FC Wimbledon, dem FC Fullham und Ipswich Town ist also die erwartet Verpflichtung für die Abwehrreihe.

Moritz besitzt das Potential, sich einen Stammplatz zu sichern, was wohl zu Lasten von Fabio Morena gehe kann, wenn Moritz in der Innenverteidigung eingesetzt wird. Eine defensivere Variante auf der rechten Außenposition bietet sich auch an. Allerdings wird dies für Moritz schwer, Carsten Rothenbach zu verdrängen. Im Mittelfeld als 6er soll Moritz ebenfalls einsetzbar sein.

Auf jeden Fall eine sinnvolle Verpflichtung, den wer die Page von Moritz Volzy besucht, ahnt, dass der Typ nicht so wirklich alle beisammen hat und somit genau die richtige Persönlichkeit besitzt, sich in das bestehende Mannschaftsgefüge zu integrieren.

Ebenfalls erfreulich empfand ich die Vertragsverlängerung von Davidson „Dave“ Drobo-Ampem. Bisher konnten wir „Dave“ auf Außen in der Abwehrreihe sehen. Mit Jan-Philipp Kalla und Bastian Oczipka hat Dave natürlich dort starke Konkurrenz. Doch Dave kann es auch Innen.
Mit 22 Lenzen hat „Dave“ noch einige erfolgreiche Jahre vor sich und sollte sich ein Transfer aus im Defensivbereich abzeichnen (Oczipka), kann der FC St.Pauli beruhigt verhandeln, den die Alternativen sind im Kader vorhanden!

Gerüchte gibt es auch um Torwartposition, die der FC noch besetzten möchte. Nach Kessler wurde nun auch der ablösefreie und vertragslose Hildebrand in Hamburg bei einem Gespräch gesichtet. Allerdings wäre wohl das Gehalt von dem EX Internationalen Keeper kaum zu stemmen.

Ähnlich wie das von Marcelo Bordon. Stuttgart, Werder, Schalke, St.Pauli?
Die Qualität von Marcelo ist unbestritten. Ich halte allerdings nichts von Gedankenspielen Marcelo zum FC St.Pauli zu holen. In der Innenverteidigung hat die Truppe genug Alternativen, die Einzelspieler haben z.Zt zwar nicht die Qualität des Brasilianers mit italienischem Pass, aber mit Gunesch, Eger,Kalla,Drobo-Ampen,Thorandt, Morena und Volz ist genug Potential für die Innenverteidigung vorhanden, die Saison erfolgreich zu gestalten.Die Routine des 35 jährigen Bordon könnte sicher für 2 Jahre helfen, meiner Meinung nach wäre diese Routine aber zu teuer bezahlt.

Leider sieht es bei den derzeitigen personellen Entwicklungen wohl auch so aus, dass Florian „Lele“ Lechner den Verein verlassen wird.

Menschlich ein Verlust, sportlich kann mensch hier geteilter Meinung sein, da „Lele“ nach seinen Verletzungen leider nie so richtig seine Topform finden konnte.

Bet

Bescheiden läuft die WM! Sehr bescheiden!
Es ist zwar noch eine „Langzeitwette“ offen, die zahlen kann, aber derzeit liegt das Minus bei 11,55 Unit’s also bei einem negativem ROI von 5,775 % Post Bet:

1 2 und 3 aus 3
Ghana – Australien 1@1,90 1:1
Niederlande – Japan 1@1,35 1:0
Kamerun – Dänemark DC1X@1,51 1:2

EW @ 0,54 Units
2er Kombi 0,84 Units / Reihe (3 Reihen)
Kombiquote 3,87i@ 0,54 Units

Mucke

Melissa Auf der Maur

„Melissa auf der Maur“ ist nicht nur heiß, nein die aktuelle Scheibe “ „Out Of Our Minds“rockt und begleitete mich in der zurückliegenden Woche auf meinem „personal Stereo“. Hier der Titeltrack der Scheibe:

Tra$talk

Die erste Woche arbeiten ohne „Lippi“ liegt hinter mir. Kein Handicap, geht Alles wie gewohnt. Mein Vertrag läuft zum 31.08.2010 aus und ich hab‘ die ersten Vorgaben der Agentur für Arbeit im Haus. Gääääähhhhn, Nerv!

Genauso wie mein leidender Arbeitskollege, der ewig irgendein Leid hat, prustet, seufzt und stöhnt als ob er ’nen 250 Kilo Sack 3 Stockwerke geschleppt hat, wenn er eine E-M@il tippt.

Der Typ nervt mich völlig ab und da ich im Falle einer Vertragsverlängerung weiter mit diesem Schauspieler, der immer auf Kollege macht aber derbe Egoist ist, in einem Team und einer Vertretungsregel arbeiten würde, ist das nahende Vertragsende eher eine Erlösung!

Zu dem egoistischem Hypochonder finde ich heute ein paar Worte, die ich dem Album „Fettes Brot Für Die Welt“ von den fantastischen Jungs von „Fettes Brot“ leihe: „Dusch Dich Mal“.

Nicht nur sein „Pseudokollegialismus“ sondern auch sein Körpergeruch nervt das gesamte Team!

Sollte ich meinen jetzigen Sklaventreiber tatsächlich zum 31.08.2010 verlassen, werde ich sicherlich einige Worte zu diesem „Arbeitgeber“ und seine „Personalpolitik“ verlieren.


1 Response to “FC St.Pauli: Dave bleibt! Volz kommt! Kein Platz mehr für „Lele“? Worldcup Bet Day IX”


  1. 19. Juni 2010 um 09:05

    Sehr schön, dass Drobo bleibt.
    Ich halte sehr viel von ihm.
    Forza Sankt Pauli!

    Gefällt mir


Comments are currently closed.

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 485 Followern an

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Eingetragen bei fussballsuchmaschine.de

quotenrocker twittert!

Kalender Rock

Juni 2010
M D M D F S S
« Mai   Jul »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Archiv


%d Bloggern gefällt das: