27
Aug
10

90ELF.de – Boltzplatztalk :#fcsp Die 1.Bundesliga hat wieder ein Gesicht…und viele Stimmen – „Mythos“ Spaßmannschaft?!

 

Vorüt Bruun Wit!
Über Freiburg „gesparschaelert“ & Matze Lehmann über die „Sechs“ und den FC St.Pauli

Am gestrigen Donnerstag erhielt ich via Twitter von einem geschätzten Kontakt (@sparschaeler) einen Hinweis, ich möchte doch mal so gegen 19:30 den „90Elf“ Stream folgen.
Im Bolzplatz Talk würde  ein Interview mit Matze Lehmann und einem anderen Typen ausge“streamt“ werden.
Die Webseite auf, Streamin‘ Software angeschmissen, gestreamt & gelauscht.

Nach @jeky vom „Faboulus St.Pauli Blog“, die zum Ausscheiden in Chemnitz Stellung bezog und einen kleinen Saisonausblick lieferte, nun also der geschätze @sparschaeler mit der Nachbetrachtung und einigen anderen „Old School“ Anmerkungen im Interview bei 90Elf.
(Was soll eigentlich dieses „Spaßmannschaft“ Gesabbel von „90Elf“?)

Gesparschaelert: Faninterview mit einem UR- St.Paulianer vom 26.08.10, „90ELF – Bolzplatztalk“

Der Matze Lehmann im Interview vom 26.08.10 auf „90ELF – Bolzplatztalk“

Vorüt Bruun Wit! Zum Klischee „Spaßmannschaft“

Die Philosophie von Stani „geht raus geniesst das, habt Spaß“ ist erfolgreich, aber nichts Neues.
Ein Fußballprofi macht im Training und im Spiel seine Arbeit, so wie jeder andere Malocher auch seinem Job nachgeht.

Ich bin zum Glück auch in Lohn & Brot und es geht mir wie 100.000 Arbeitnehmerinnen, dass die Vorgaben die ich von meinem Sklaventreiber bekomme, oft nicht gerade schön sind.
Das war vor Jahren so, als ich im Vertrieb arbeitete und es hat sich bis heute noch verschlimmert, obwohl ich eine Backoffice- Aufgabe erfüllen darf.

Schnell wird aber eins klar! Wenn mensch im Team wieder mit einer „Sonderaufgabe“ oder einem unangenehmen Projekt betraut ist, ohne „Spaß“ beim Job, schlechtere Motivation, geringere Produktivität, mehr Fehler und Frust.
Frust verringert die Leistung des Einzelnen im Team und belastet somit den Rest der Mitwirkenden und kann eine Team so auch bremsen.

Von daher ist doch eins völlig klar: Nicht Red Bull sondern „Spaß“ verleiht Flügel!

Denn hab‘ ich Spaß, gehe ich da gerne hin. Da ist das Unangenehme, die leidige Pflicht, besser zu erledigen, als wenn ich in einem „Ohlsdorfer“ Umfeld knüppel.

Also Folks von „90Elf“, nervt nicht mit Eurem Versuch die Mannschaft des FC St.Pauli zu einer „Spaßtruppe“ zu sabbeln, sondern seht die Mannschaft!

Spaß fördert das Zusammengehörigkeitsgefühl und ohne Spaß keine Harmonie, kein Erfolg, kein Bock, da wieder hin zu müssen.

Sucht doch lieber mal das Gespräch mit dem Trainerstab und macht über diesen Motivationsfaktor ein Interview, statt ständig dieses nervige Klischee „Spaßmannschaft“ zu bedienen.

Wie wäre es zu diesem Thema z.B. eine Gesprächsrunde mit den Herren Löw, Magaht, van Gaal , Herrn Tuchel und Herr Stanislawski zu berufen?

Für eine eventuelle freiberuflich beratende Funktion stehe ich gern zur Verfügung.

Spaßmannschaften findet Ihr beim Kneipenfußball und in Freizeitligen, nicht aber im Vereinsfußball!
Seit mir gegrüßt, Ihr Radio- und TV Macher!

Mucke!

Nicht vergessen! Samstag 28.08.2010 14:30 Landungsbrücken
„Le Fly live als Warm Up zum Hoffenheim – Spiel!

 


18 Responses to “90ELF.de – Boltzplatztalk :#fcsp Die 1.Bundesliga hat wieder ein Gesicht…und viele Stimmen – „Mythos“ Spaßmannschaft?!”


  1. 1 Froschwein
    27. August 2010 um 13:14

    Musikalisch betrachtet bin ich ein großer Freund von einem Hall-Effekt auf der Gesangsstimme, aber hier ist es doch ein wenig nervtötend. Inhaltlich gibts aber große Zustimmung meinerseits.

    Gefällt mir

  2. 5 tobybaier
    27. August 2010 um 11:07

    Irgendwie hab ich einen furchtbaren Tropfsteinhöhleneffekt auf beiden Mitschnitten, das irritiert etwas und erinnert an Helge Schneider (Zimmer 14!). Ansonsten sehr cool, ich habs natürlich auch verpasst und freue mich, dass ich das hier nachhören kann. Chapeau, @sparschaeler!

    Gefällt mir

  3. 6 sparschaeler
    27. August 2010 um 09:35

    wo bei anderen der spaß anfängt, hör er bei mir auf

    Gefällt mir

  4. 27. August 2010 um 09:12

    Und genau deswegen würde ich das nicht weiter diskutieren, sondern genauso wie der Herr sparschaeler mit einem simplen „also, das nervt“ abhandeln.
    Ich will mir den Spaß nicht damit versauen, über den Spaß ständig zu diskutieren. so lange man das immer wieder durchkaut, hört das aber nicht auf. Wie man sieht.
    Der nächste, der mich fragt, kriegt auch genau die Antwort: „Spaßtruppe? Wissen Sie: es nervt. Nächste Frage.“

    Ich weiß doch, was Sie meinen, Mensch, Herr quotenrocker!😉

    Gefällt mir

    • 27. August 2010 um 09:30

      …na ja, es ist wie beim „Pauli hier Pauli da“ Gesabbel…das fehlenden „Sankt“…

      Sie sind ja auch Frau Jekylla und nicht „ylla“ oder Frau „ylla“!

      Es sind halt Kleinigkeiten, die auch von Respekt zollen, wenn mensch diese berücksichtigt und lebt, wie das „Guten Tag“, wenn mensch den Bäcker besucht oder ein volles Wartezimmer beim Doktor betritt.
      Das bleibt zu oft auf der Strecke und ich stelle mich diesen „Kämpfen“ und versuch halt den Leuten vor zu leben, dass es gehen kann.

      Zudem eint mich mit dem Herrn @sparschaeler da ja der Wille, sich über diese Themen entsprechend polarisierend äußern zu wollen.

      Forza!
      Ihr „Quote“

      Gefällt mir

      • 27. August 2010 um 21:53

        Frau Ylla? Hm.
        Wir sind doch da gar nicht so weit auseinander. Aber wenn mal theoretisch in so einem Interview immer auf diese Frage nur kurz abgebügelt würde, würde sie bald nicht mehr gestellt.

        Das fehlende „Sankt“ ist allerdings grundsätzlich unverzeihlich.

        Gefällt mir

  5. 27. August 2010 um 08:43

    Danke fürs Aufnehmen der 2 Ausschnitte. Herrn Sparschaeler (der das klasse gemacht hat!) konnte ich gestern noch live hören, zu Lehmann war ich schon weg und konnte es nun hier nachhören.

    Zur Info: in Firefox werden die Dailymotion-Videos (zumindest bei mir) nicht angezeigt. Musste zu Chrome wechseln, um sie zu sehen/hören.

    Gefällt mir

  6. 27. August 2010 um 08:09

    Ich wurde ja auch zur „Spaßmannschaft“ befragt und war der Ansicht, dass das einer der Schlüssel zum Erfolg ist, mit Spaß dabei zu sein. Wenn dann auch noch der Erfolg dazu kommt, wie es bei uns der Fall war /ist, ist das mit der Spaßmannschaft doch auch völlig in Ordnung🙂

    Und es macht auf jeden Fall Spaß, ihnen zuzusehen, es macht Spaß, Auswärts drei Punkte einzusacken und überhaupt😉

    Gefällt mir

    • 27. August 2010 um 08:38

      Sehr geehrte Frau Jekylla!

      Sicherlich hat hier der Spaß anteilig auswirkungen audf den Erfolg.
      Das ist auch gut so, aber nichts Besonderes, wie meinen Ausführungen zu entnehmen.

      Ich mich dagegen,die 1. Mannschaft als „Spaßtruppe“ zu katalogisieren.
      Das sind Profis, die Ihre Aufgabe ernst nehmen, mit Spaß bei der Sache,die der Trainer als Bestandteil seiner Philosophie lebt.

      Aber es ist keine Thekentruppe, die einen Wettbewerb spielt und wo das sportliche Ergebnis hinter dem „Wir- Erlebnis“ steht.

      Die Truppe bringt uns Spaß und macht Freude, was auf den sportlichen Erfolg, vor allem aber auf das Engagement und die geschlossene Teamleistung zurück zu führen ist und nicht, weil der Marius Ebbers vom Anstoßkreis aus so tolle Witze per Megafon auf die Tribünen und in die Kurven der Stadien schmettert oder der Herr Stanislawski lustige Interviews (siehe „Nach Saisonauftakt ins Studio!“ im Blogpost https://quotenrock.wordpress.com/2010/08/25/fcsp-stanislawski-in-mainz-und-pliquet-in-altona-freiburger-nachspiele/) gibt.

      I.d.S. Vorüt Bruun Wit! Muchos Fun in & mit den Ligen dieser Welt!

      Gefällt mir

      • 27. August 2010 um 09:49

        Passt: Ein Zitat eines Followers via Twitter/Facebook in einem anderen Zusammenhang,aber zu Spaß, Motivation & Produktivität:

        K**** ******r (Alias bekannt) vor 8 Stunden:
        So, langsam mal ins Bett, um 9:30 Uhr will mein Berufsberater was von mir… hoffentlich zur Abwechslung mal einer mit Spaß am Job

        und dann am 27.08.2010 11:05

        K**** ******r (Alias bekannt):
        Gutes Gespräch beim Berufsberater gehabt… Das kam unerwartet🙂

        Gefällt mir


Comments are currently closed.

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 485 Followern an

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Eingetragen bei fussballsuchmaschine.de

quotenrocker twittert!

Kalender Rock

August 2010
M D M D F S S
« Jul   Sep »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Archiv


%d Bloggern gefällt das: