06
Sep
10

#fcsp Punkteraub Preview Part 3: St.Pauli gastiert beim 1.FC Köln – Kasse oder Klasse (3PFSP€FDB): 3 Punkte für St.Pauli – €uronen für die Bookiegötter

Vorüt Bruun Wit

Was dem FC St.Pauli in Köln in die Karten spielen könnte, ist nicht der „H2H“ Vergleich.
In Köln gab es in Liga 1 bisher einen Sieg bei 6 Niederlagen und keinem Unentschieden. Im März des Abstiegsjahres 1997 gab es durch einen Treffer von Nikolai Pisarew in der 27.Minute einen 1:0 Erfolg in Köln- Müngersdorf. Mit dabei waren Stani & Truller. Natürlich ist ein 3er hier in der frühen Saisonphase als Ziel durchaus realistisch.

Der 1.FC Köln plagt sich seit seinem Wiederaufstieg 2008 immer noch mit Schritt vom Abstiegskandidaten zum „Euro League- Anwärter“. Obwohl interessante Transfers unter Michael Meier abgebildet wurden, bleibt das Ziel wohl wie in den vergangenen Jahren erneut Klassenerhalt. Gegen den Aufsteiger Kaiserslautern zeigte Köln zwar nach frühem Platzverweis Moral (2. Minute Mohamad) und erzielte durch Novakovic in der 8. Minute sogar die Führung, doch die Kölner konnten den Vorsprung nur bis zur 70. Minute verteidigen. Endstand 3:1 für den FCK.

Im folgendem Gastspiel an der Weser, wo eigentlich zu Saisonbeginn für Underdogs immer was zu holen ist, gab sich die Truppe bei 2 erzielten Toren mit 2:4 geschlagen. Den Bremen reichte für diesen Endstand eine eher als Durchschnitt zu wertende Leistung, einzig Arnautovic, Marin, Fritz und Frings spielten überdurchschnittlich.

Einem etabliertem Bundesligisten, für den sich der 1. FC Köln ja gern bereits in dieser Saison sehen würde, hätte hier mindestens einen Zähler generieren können.
Die Kölner lagen 2:0 hinten und erzielten den zwischenzeitlichen Anschluss durch einen etwas glücklichen Treffer von Lukas Podolski, der seine Leistungsvermögen anscheinend nur im Trikot der DFB Auswahl zu 100 % abrufen kann.

Trotzdem steht für die Abwehr des FC St.Pauli hier eine ernstzunehmende Aufgabe an. Lanig, Podolski, Novakovic sowie der auch Brecko, McKenna und Petit sind Optionen im Kölner Spiel, die eine Defensive beschäftigen und in Verlegenheiten bringen kann.

Das der FC St.Pauli verteidigen kann, hat die Mannschaft zuletzt beim 0:1 gegen die TSG 1899 Hoffenheim gezeigt.
Erst nach einem Eckball in Minute 87 gelang den Hoffenheimern der Siegtreffer, der aber eher einem etwas unkonzentrierten Abwehrverhalten des FC St.Pauli zu zuschreiben war, den einer überragenden Offensivleistung der Gäste.

Knüpft der 1.FC Köln hier aber an seine Heimbilanz aus der Vorsaison an (3 Siege 6 Unentschieden bei 8 Niederlagen 18:29 Tore) steht hier zumindest ein Zähler für die Truppe vom Kiez zur Abholung bereit!

Kasse oder Klasse (3PFSP€FDB): 3 Punkte für St.Pauli – €uronen für die Bookiegötter

St.Pauli Old School
1x geca$ht, leider ! Hoffenheim siegte also mit 1:0 und die Handicap „0“ ist somit rein gelaufen.

Bei b-a-h steht nun für das Spiel beim 1.FC Köln erneut die Handicap- Variante an.
Allerdings mit der bereits angekündigten Änderung, das Dreiweg Unentschieden mit zu verhaften, statt hier die Niederlage des FC Sankt Pauli zu spielen. Diese ist bereits durch die Handicaps gegeben.Es bleibt bei 9 Unit’s für diese Variante der Wette

Die Quotierung:

1. FC Köln – FC St. Pauli
2,10 3,25 3,35
Handicap (0:1)
3,80 3,60 1,60

2,25 Units X@3,25 1:01:0
3,39 Units HCX@3,60 1:0
2,81 Units HC1@3,80 1:0

Roi: – 49,12%

Mucke

Bei meinem kleinen „Weltastratag“ Preview hatte ich „The Bulletmonks“ völlig überlesen, sorry!
„Hang On Lord“

NEUKUNDEN Wett Einsteiger BONUS !  
Benutze bei Deiner Anmeldung den Bonus Code "30PLUS30" und Gamebookers verdoppelt Deine Einzahlung bis zu 30,-- €! 
Klicke auf das "Bookers Symbol" und melde Dich heute noch an!


1 Response to “#fcsp Punkteraub Preview Part 3: St.Pauli gastiert beim 1.FC Köln – Kasse oder Klasse (3PFSP€FDB): 3 Punkte für St.Pauli – €uronen für die Bookiegötter”


  1. 7. September 2010 um 10:57

    Bei Podolski muß ich immer an das Pokal-Spiel denken. Ich glaube, es war das zweite von den beiden hintereinander gegen das Münchner Starensemble. Da hatte er, kaum war er in der 2. Hälfte eingewechselt, uns aus dem Rennen geschossen mit einem unnachahmlichen Tor.

    Aber in Köln hat er ja auch andere Mitspieler. Und wir sind inzwischen zwei Klassen höher dabei. ^^

    Gefällt mir


Comments are currently closed.

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 485 Followern an

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Eingetragen bei fussballsuchmaschine.de

quotenrocker twittert!

Kalender Rock

September 2010
M D M D F S S
« Aug   Okt »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Archiv


%d Bloggern gefällt das: