21
Okt
10

….in und für Stuttgart gibt’s nur ein Thema: Raus aus dem Abstiegskampf – Sonntäglicher Punkteraub im Ländle?

Der Ebbefant hat verlängert!

4 wech: GOIL! Marius Ebbers hat seinen Kontrakt beim FC St.Pauli um ein weiteres Jahr verlängert.
Für die Spielzeit 2011/2012 wird Ebbe, egal ob in der ersten oder zweiten Liga, seine Buffer am Millerntor schnüren! Ob wir vielleicht nochmal Ebbe mit Sturmpartner Ivan Klasnic und Gerald Asamoah geniessen können…..?!

Der Ebbefant

Vorüt Bruun Wit!

Mein KFZ Kennzeichen, statt QR steht da was Anderes

Stuttgart 1 0 3 10:9 vs. 3 0 1 6:3 FC St. Pauli

Im Ländle regiert eigentlich nur ein Thema! Der VFB bringt ja auch keinen Spaß, S21 aber auch nicht.
Volkes Zorn entlädt sich aber mittlerweile in allen Bundesländern, wenn es um das Projekt S21 geht.

Volkes Freud hingegen ist ebenso in den Bundesländern über das bisherige Abschneiden der Kiezkicker zu vernehmen und mit dem Propagieren des Kults des FC St.Pauli stehen die Mannen um Holger Stanislawski im Fokus der Fussballgemeinde und der erste Sieg von Neutrainer Marc Keller darf gern noch eine Begegnung warten. Scheinbar wird es beim Verein für Ballsport zur Gewohnheit im Herbst einen Trainerwechsel zu verkünden: Babbel für Veh, Gross für Babbel, Keller für Gross

Irgendwie fehlt da die Bodenständigkeit und mit dem Häusle bauen sollte mensch wohl als Cheftrainer des VfB Stuttgarts besser nicht überstürzt beginnen, denn das „Schaffe“ ist wohl eher befristet mit „bis nächsten Herbst“ zu sehen.
Wahrscheinlich ist dies ein Grund, warum wir nun Jens Keller in der Verantwortung sehen und nicht Christoph Daum. Immerhin sind mit so einem Trainerwechsel auch gewisse Abfindungen verbunden und es drohen in der Wintertransferperiode neue Investitionen.

Wenn mensch sich dann aber mal den Kader der Stuttgarter anschaut, ist es kaum verständlich, wie der
VfB mit nur einem Sieg (7:0 gegen Gladbach) und einem Unentschieden (2:2 in Turnhalskie) mit 4 Zählern in die 8. Punktspielrunde geht.
Es kann ja nun nicht daran liegen, dass der Jens Lehmann nicht mehr zwischen den Pfosten steht, mit Kehdira enen Leistungsträger abgegeben hat, dass gestandene Abwehrrecken wie Delpierre neben der Spur agieren und der Sturm nur Phasenweise überzeugt oder die Europaleague zuviel Power kostet.

Genau wegen dieser Spielrunde, der Euroleague, ist es nun also erneut ein Sonntag, an dem der FC St.Pauli auf Punkteraubzug in der Ferne antritt.

Der VfB kann unter Neutrainer Keller eigentlich frohlocken. Keller kennt die Truppe und hat bereits verkündet, wo er die Fehler seines Vorgängers sieht, also was es zu verbessern gilt.
Die Bilanz im „Neckarstadion“ schaut ebenfalls vielversprechend für die Schwaben aus. Ohne Kopfbahnhof gab es bisher in Liga 1 sechs Siege und ein Unentschieden gegen den FC St.Pauli.
Die Bilanz in der Summe liest sich für den FC St. Pauli ernüchternd. Nur 2 Siege und 4 Unentschieden bei 8 Niederlagen gab es in den Punktspielen der Bundesliga.
Die Form macht es aber und die spricht für den Underdog aus dem geilsten Stadtteil der Welt.
Eine blöde Niederlage auf fremden Platz bei 3 Siegen aus den vier Gastspielen, zwei Siege in Folge und nun geht es zu einem Gegner, der nach drei Niederlagen in Folge beim FC Schalke ein beachtliches 2:2 holte.
Die letzten beiden Heimspiele gaben die Schwaben ab. Mit 1:4 unterlag der VfB den Pillendrehern vom Rhein, hatten mit 1:2 auch das Nachsehen gegen unbequeme Frankfurter und haben jetzt einen organisierten, schnellen, selbstbewußten Aufsteiger vor der Brust, der in der Defensive nicht so fehlerbehaftet agiert , wie die Gladbacher beim bisher einzigen Saisonerfolg (7:0) im eigenen Stadion und in einer variablen 4 er Offensive mit einer Spitze stehts für Gefahr sorgen kann.

Erneut wird es hier auf die Flexibilität im Stanislawski’schen System ankommen und hier werden sich die Stuttgarter messen lassen müssen. Gefährlich ist der VfB um Caccau, Pogrebnyak oder auch Marica oder Harnik im Sturm für die Abwehrreihe des FC eigentlich immer. Mit Gentner, Gebhardt, Träsch und zuletzt auch Kuzmanovic verfügt auch der VfB über Mittelfeldspieler, die Torgefahr ausstrahlen können, aber auch im Torabschluß Qualitäten besitzen. Namentlich ist ebenfalls die Abwehrformation klasse besetzt. Philip Degen und Khalid Boulahrouz spielten bereits in der Premiere League, verfügen über viel Erfahrung, wobei Boulahrouz wohl seinen Zenit bereits vor zwei Jahren überschritten hat. Mit Arthur Boka verfügt der VfB über einen Spieler, der sich seit letzter Saison enorm entwickelt hat und Sedar Tasci hat sich seit 2008 in die Stammformation der DFB Auswahl gespielt.

Trotzdem ist hier die Form zur Zeit eine Option für einen Erfolg der Punkteräuber vom Kiez, auch wenn die Stuttgarter beim 2:2 auf Schalke bereits die Richtung für den weiteren Saisonverlauf angezeigt hat.
Der FC St.Pauli sollte hier zwingend ein Ergebnis mitnehmen, den in den kommenden 5 Partien stehen Broken an, die maximal ein bis drei Punkte erwarten lassen:
Frankfurt (H),Turnhalskie (A),Leverkusen (H),VW-Stadt (H) und Werder (A) bieten kaum Punktegarantien. In Stuttgart dagegen sieht es noch sehr gut aus, auch wenn es ähnliche Vorzeichen gibt, wie vor der 1:0 Niederlage in Köln.

H2HStats.com -2.75
BetVirus.com Rates
BetVirus Rates
1 X 2 U O
25% 05% 70% 26% 74%
Match Evaluation
1 X 2 U O
Form 25% 17% 58% 25% 75%
Form In-Out 25% 0% 75% 25% 75%
Total 25% 12% 62% 31% 69%
Total In-Out 25% 0% 75% 25% 75%

3PFSP€FDB – 3 Punkte für St.Pauli €uronen für den Bookie

Die Quotierungen sind perfekt!
Dreiweg
1,65 3,60 5,00
Handicap (0:1)
2,70 3,40 2,00
Einsatz 9 Units ges.

2,25 Units X@3,6
3,95 Units HCX@3,4
2,80 Units HC1@2,7

ROI -67,89 %

Mucke

„Pure Reason Revolution“ liefern im Zusammenhang zu Stuttgart einen perfekten Bandnamen.
Mit The Dark Third (2006) lieferte die Combo ein interessantes gutes Debüt, welches mit dem Nachfolger „Amor Vincit Omnia“ (2009) leider nicht bestätigt wurde. Mit „Hammer and Anvil“ (2010) spielten sich die Jungs um Chloe Alper an mein Ohr und in die Auswahl für Quoteni Rud.us Award 2010. Zudem is‘ Chloe lecker….“Fight Fire“




Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 485 Followern an

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Eingetragen bei fussballsuchmaschine.de

quotenrocker twittert!

Kalender Rock

Oktober 2010
M D M D F S S
« Sep   Nov »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Archiv


%d Bloggern gefällt das: