08
Mai
11

#FCSP vs #FCB St.Pauli verabschiedet sich „standesgemäß“ mit Selbstaufgabe von der heimischen Kulisse.


(geklaut bei Herrn @Foxxibaer)

Vorüt Bruun Wit!

Mein erstes Auswärtsspiel in Düsseldorf am 12.05.1990 endete 0:7.
Mein letztes Erstligaheimspiel für die nächsten 3 – 5 Jahre endete 1:8.
Der FC Bayern konnte sich freuen, fand ab der 52. Minute einen zahnlosen Trainingspartner vor.

Das letzte Heimspiel hatte sich der scheidene St.Ani sicher auch anders vorgestellt.
Sein Interview mit dem Pay TV Sender SKY spiegelt auch meine Meinung wieder.
Gerade die Aussage „steht schon ein paar Wochen fest“ lässt tief blicken und bestätigt diejenigen, die den fehlenden Glauben an den Klassenerhalt meinten erkannt zu haben.
Somit sind die Leistungen der Spiele gegen Bremen und in Kaiserslautern auch erklärbar, oder auch eher nicht. Viellmehr aber ist diese Aussage wohl auch ein Eingeständnis, dass das Trainerteam die Truppe nicht mehr erreicht.

Zum Spiel braucht es keine Worte. Markus Thorandt war in der ersten Halbzeit mal wieder die tragische Figur, Morena spielte für Ralf Gunesch, der in Lautern einen gebrauchten Tag erwischte, für mich eine Aufstellungsentscheidung, die ich nicht unbedingt so getroffen hätte. Es gibt andere Spieler, die auf ihren Positionen wesentlich schwankender spielen und anscheinend Stammplatzgarantien besitzten.

Auf jeden Fall haben sich am gestrigen Tag zwei aktuelle Profis für neue Verträge empfohlen. Ich hoffe, dass es in der kommenden 2.Ligasaison für „Lelle“ mit „Eger Tours“ durch das 2.Ligaland geht.

Die Gespräche nach dem Spiel vor der Domschänke wiesen zum Teil höchstes Frustpotential auf. Eine ist mir besonders im Gedächtnis geblieben.Ich erinnere mich nicht wer es sagte, aber ich war erschrocken.
Die Mannschaft habe gegen die Fans gespielt. Nun ja, gibt zwei Sichtweisen.

Sie würde somit die „Selbstreinigung“ der Szene unterstützen ist die eine, die andere ist die, dass es Spieler im aktuellen Kader gibt, die „erfolgsorientiert“ mitmachen wenn es läuft, aber sich nicht reinknallen, wenn ein Debakel droht.

Wir bekommen ein Problem beim FC St.Pauli, wenn letzteres der Fall ist. Um so wichtiger ist es dann, Leute wie Florian „Lelle“ Lechner und Marcel „Egi“ Eger zu halten. Da die U23 sich ja als Meisster der Oberliga Hamburg in die Regionalliga promoted, sehe ich hier auch entsprechend die Pflicht der sportlichen Leitung solche Charaktäre, echte St.Pauli Typen, im Verein als aktive Spieler zu halten.

Wie der künftige Kader aussehen sollte, ist aber ein anderes Thema. Ich habe allerdings eine Streichliste im Hinterkopf, auf der Namen stehen, die vielen Leuten nicht gefallen werden.

Die „Selbstaufgabe“ in laufenden Bildern:


4 Responses to “#FCSP vs #FCB St.Pauli verabschiedet sich „standesgemäß“ mit Selbstaufgabe von der heimischen Kulisse.”


  1. 12. Mai 2011 um 09:33

    „Hingegen haben sich für mein Empfinden Florian „Lelle“ Lechner und Marcel Eger ganz klar positioniert und sich erneut für ein Fortführen der Verträge empfohlen.“

    Nun wissen Sie ja, was Sie mit Ihrem Empfinden machen können. Wie wir anderen auch.
    Danke für die Empfehlung in der Rubrik „derber Diss“, aber manchmal ist eben auch mal Gewitter auf dem Ponyhof.

    Nochmal zum besseren Verständnis: es geht mir NICHT primär um die sportliche Entscheidung, manchmal sind Dinge im Profifussball eben auch unvermeidlich, weiß ich auch.
    Es geht mir um die Art und Weise, wie das alles in den letzten Tagen abgelaufen ist. Inakzeptabel.

    Gefällt mir

  2. 8. Mai 2011 um 21:40

    Na dann mal raus mit den Namen.😉

    Ich raff mich die Tage auch mal auf. Im Gegensatz zu dir zweifel ich aber die Zweiligareife von Lechner an. Kampf alleine reicht auch da nicht. Und wer Robben verarschen will, wird eben bestraft.
    Hauptknackpunkt der letzten Wochen ist für mich aber der Teamgeist in Verbindung mit den dauerenden und teilweise unnötigen Umstellungen in der Abwehr. Irgendwann in der Rückrunde hat Stani wohl den Teamgeist gekillt.

    Gefällt mir

    • 9. Mai 2011 um 18:35

      Moin Herr Kiesel, mein Kiesel!

      Bei Lelle sehe ich eins ganz deutlich. Das ist einer, der mitzieht, der versucht an seiner Aufgabe zu wachsen, der versucht in Situationen das Beste aus dem zu machem, was er hat. Der marschiert, bezeichend sein Metalltreffer nach der Halbzeit. Der versucht und solche Typen will ich in diesem Dress sehen. Ob zweitligatauglich oder nicht, Lelle wirkt auf mich gefestig.Er ist der optimale Spieler, den Du zwischen erster & zweiter Elf (U23) einsetzten kannst, um den Nachwuchs an die Aufgaben heranführen zu können.

      St.Ani hat sein Lehrjahr hinter sich, sein erstes Jahr ohne Erfolg, abgesehen von dem Derbysieg. Sicherlich hat das Trainerteam in diesen für sie ja auch „neuen“ Situationen Fehler gemacht.

      MMn hat St.Ani mit seinen „…die Jungs sollen das hier (1.Liga) geniessen…“ von Anfang an den Erfolgswillen- und Anspruch beschnitten, den es gebraucht hätte über volle 95 – 100 Minuten zu gehen und auch mal schmutzig ’n Unentschieden zu holen.

      Denn im Unterbewußtsein kann sich so etwas schon mal manifestieren: „Na ja, wenn wir in der 91. Minute die Niederlage fangen ist das bitter, aber wir sollen das ja auch geniessen…“

      Eigentlich wollte ich gar nicht so ausgiebig antworten. Aber, ich hab‘ mich sehr über den Kommentar gefreut und dem Denkansatz des gekilltem Teamgeistes kann ich mich auch nicht zu 100 % erwähren…

      I.d.S hoffe ich darauf, dass wir uns in der kommenden Spielzeit erneut sehen und in ieinem anderen Rahmen mal über Aktuelles austauschen können.

      Die Streichliste ist vorerst verschoben. Es gibt bereits (http://santapauli.wordpress.com/2011/05/09/18-ist-das-neue-1elf-fc-sankt-pauli-vs-bayern-munchen/) einen derben Diss, dem ich z.Zt.Nichts folgen lassen möchte.

      Ich hoffe hier auf Dein Verständnis.

      Eine schöne Sommerpause gewünscht.

      Gefällt mir


Comments are currently closed.

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 485 Followern an

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Eingetragen bei fussballsuchmaschine.de

quotenrocker twittert!

Kalender Rock

Mai 2011
M D M D F S S
« Apr   Jul »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Archiv


%d Bloggern gefällt das: