01
Apr
15

[AlbenMeinerJugend] #NP ▶ Iron Maiden with Paul Di’anno – (Live At The Rainbow – 1981) FULL CONCERT


Paul Di’Anno…

Paul Di’Anno stieg bereits nach 2 Alben (Alkoholprobleme) bei Iron Maiden aus.
Ich folgte ihm, denn sein Nachfolger Bruce Dickinson seit 1981 am Mic, konnte ihm mBMn nie das Wasser reichen. Ich sah Iron Maiden 1980 als Vorgruppe von Kiss in der Ernst-Merck-Halle in Hamburg.

Kiss hat den Tag verloren…verschwand ebenso aus „meinem“ Rockfocus, wie Iron Maiden mit Bruce Dickinson.

Obwohl mit Dickinson mit dem 3. Longplayer 1982 „The Number of the Beast“ wohl eines der besten Hardrock/Metal Alben ever erschien, war Iron Maiden für mich persönlich Geschichte.

Iron Maiden – Iron Maiden [1980]

Iron Maiden – Killers [1981] – Free #DDL via 320k.in

Paul Di’Anno (Ex-Iron Maiden) – The Beast Arises [2014] Free #DDL via plixid.com

via▶ Iron Maiden – (Live At The Rainbow – 1981) FULL CONCERT – YouTube.



Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 485 Followern an

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Eingetragen bei fussballsuchmaschine.de

quotenrocker twittert!

Kalender Rock

April 2015
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Archiv


%d Bloggern gefällt das: