Posts Tagged ‘betting

24
Mai
15

#fcsp 2Day „Vorüt Bruun Wit“ in Darmstadt: 3PFSP€FDB – Punkte für St.Pauli-€uronen für den Bookie & #NP ▶ THE KING – When the Rebel Comes Home

 

FC St.Pauli:Kasse oder Klasse: 3PFSP€FDB – 3 Punkte für St.Pauli, €uronen für den Bookie

Vorüt Bruun Wit!

..und wenn ich treffe, das Ding in die Hose geht… büüühhhddddeeehhh:

 

When The Rebel(s) Come(s) Home
Please Don’t Leave Him Them Alone, No, No

▶ THE KING – When the Rebel Comes Home

Advertisements
17
Apr
15

Vorüt Bruun Wit ! „Good To Be Alive“! [Wakin‘ up the hood] #np ▶ They Might Be Giants (Dial-A-Song Week 10- New Album „Glean“ Free #DDL incl.)

FC St.Pauli:Kasse oder Klasse – 3PFSP€FDB 3 Punkte für St.Pauli €uronen für den Bookie

Bei der derzeitigen Heimform des FCSP (letzte 5: zwei Siege, zwei Unentschieden 1 Niederlage) und der Formkurve vom Club (letzte 5: 4 Niederlagen, Unentschieden) ist mir der Ruf „Wette im Arsch“ fast sicher .
Das in Nürnberg mit Kontinuität in der kommenden Spielzeit weitergemacht wird, sollte kein großer zusätzlicher Motivationsschub für die Nürnberger bedeuten. Trotzdem haben die Clubberer einige hochinteresante gefährliche Mannen in ihren Reihen…all Eyes on Jakub Sylvestr…

Nach dem für mich entäuschendem Auftritt in Karlsruhe erwarte ich heute eine engagierter Truppe, die nicht nur „anläuft“ und Alibi auf dem Rasen zeigt, sondern den FCN, wie zuletzt D’Dorf, konsequent den Spaß am Fussball nimmt.

Trotzdem ist ein Heimsieg heute zu erwarten.

…und heute dazu noch ’n paar 110er Knollen mit Joe @unverlierbar & Co und der #BGSP vor der Domschänke!

Vorüt Bruun Wit!

They Might Be Giants – Glean (2015) via newalbumreleases.net (DCMA Policy)

I’m not some mega-church style preacher but my spirit is revived
It’s good to be alive. Good to be alive. Yeah.
I’m not a life coach or some teacher but I think we’ll all survive
It’s good to be alive. Good to be alive. Yeah.

▶ They Might Be Giants – Good To Be Alive

27
Feb
15

#fcsp [Last Entrance Aue!] – Gonna Be A Fight Tonight – #np ▶ Danko Jones – (Free #DDL „Fire Music 2015)“) -[content] #Chemoleague Aussichten 2nd Round – 2015 – mit Handicap

Hammer, Führt, 1860, hast‘ Shysse am Fuß… nu‘

Gegen Führt konnte ich der lieben Cousine @Hopilova den Platz auf der GG überlassen. Ich durfte mich auf der Haupt und in den Ballsälen tummeln. Der nette Herr (Rauten) Nachbar „Voßy“ hatte es ermöglicht.
So sah ich den Clash, überwiegend stehend, also im „gepolsterten Séparée- Bereich, nein nicht vor Susis Séparée, nur 2 Sitze trugen diesen Sticker:

Nebenher, es wird bei Susi immer noch „getanzt“, nur die Poledance Stange wurde umgesetzt und die Darbietungen sollen/scheinen nach wie vor und wie gehabt fortgeführt werden.

Gemeinsam mit Voßy, Zetty, einem Jugendspieler aus den USA, der zum Probetraining in Hamburg war und „Felde“ vom #FCSP, der dies alles ermöglicht hatte, sah ich nun den Fight um die Klasse.


Nach dem Spiel im Ballsaal bekam ich noch ein signiertes (inkl. Armando Cooper #40 Autogramm) Heimjersy

Kurzabriss:

Tagesstart nach dem 0:1 gegen die Spvgg.
Video auf Sky.de mit dem Interview Ewald Lienen zur Schiedsrichterleistung.

Dann die Konserve auf, und den Clash nochmal durchleiden.

16. Minute Handspiel? Ja! Obwohl ich persönlich im Stadion hier dem Gespann Hochachtung aussprach. Ganz klar, die Erstentscheidung auf Strafstoß war richtig!

17. Minute Zweikampf Halste gegen Wurtz. Wurtz hält klar, Halste reagiert mit einem Schuppser, keine Karten, Fingerspitzengefühl der Unparteiischen? Ja!

18.Minute Verhoek Stürmerfoul? Nein! John hat hier kein Foul gespielt,legte quer auf Lenart.Nu‘ Lenart machte ihn nicht, trotzdem fragwürdig, ob hier die Bude fällt, bleibt der Pfiff aus.

20. Minute Toller langer Ball von Julian Koch auf Denis Daube, der die Pille aber nicht kontrolliert auf den Führter Kasten bringen kann.

25. Minute Foul von Schröck an den bis dahin gut aufspielenden Waldemar Sobota, Denis bringt die Flanke aus der ruhenden Position, Führt kann im Zentrum klären.

27. Lenart Thy mit Foulspiel an Robert Zulj. Stefan Thesker
führt aus, Kacper Przybylko bietet sich an, Julian Koch lässt ihn laufen, Übernahme funktioniert auch nicht, 0:1

Damit ist der Clash für mich schon durch.Auch wenn Julian Koch eine Abseitspfiff durch Armzeichen einfordert & nach dem Score von Sören Gonther die ausgebliebene Entscheidung beim Linienrichter reklamiert…im Zweifel für den Stürmer…Koch darf seinen Gegenspieler so nicht in den 16er einlaufen lassen.

Hier fehlen mir die Worte zum restlichen Verlauf des Spiels.
Einzig mein Zockergen lässt mich in der 60. Minute Voßy noch mitteilen, dass ich in der Livewette nu‘ auf „fällt kein Treffer mehr“ abgesichert mit „nächster Treffer Greuther Führt“ spielen würde.

Nu‘ letztere Option zerstörte ja ein unberechtigter Abseitspfiff, den wir uns nach Sicht der TV Bilder ja sehr gern vor dem 0:1 gewünscht hätten.

Aber das hier ist Fussball, das hier sind Dramen…

Noch kurz zur Gelben Karte für Julian Koch nach der Aktion gegen Stephan Schröck in der 31. – Das ist sicherlich eine 50:50 Situation, die mensch auch als harten aber regelkonformen Zweikampf werten kann. Die Karte für Julian Koch war hier aber überzogen, den Freistoß kann mensch geben.

… bei „Scheiss Sankt Pauli 1860″… ein iPad Game via Sky go…

Kurzabriss (cancelled):

2. Minute, 60 öffnet über rechts – Simon lüppt sich selbst in die Hacke.
Gleiche Minute Ratze flankt mustergültig – Thy per Kopf, Abschluß leider zu unplatziert.

Das Spiel bringt Spaß, zumindest bis zur 10. – haben wir alle gesehen, bitter, eigentlich ’n leichter Ball für Robbie Himmelmann…

Halt der Lauf zur Zeit.

POSTABBRUCH wegen Frust! Konnte die Betrachtung der „HDD Konserve“ einfach nicht zu Ende bringen…

Bet – PFSP€FDB (Punkte für St.Pauli € für den Bookie)

Nebenher habe ich diese beiden Spiele nicht gewettet, also jeweils die lukrative „PFSP€FDB“ – HCX Quote liegenlassen …

Vorüt Bruun Wit! Last Entrance Aue!

„Ring! Ring! Goes The Bell“ (Chuck Berry – School Day)

8 Wochen kein Schnack mit dem TimBo…

Eigentlich braucht mensch sich mit dem Restprogramm nur nach einem Heimsieg gegen Wismut Aue beschäftigen, denn dieser ist mehr als zwingend notwendig, um überhaubt noch eine Chance auf den Klassenerhalt zu wahren.

Mittlerweile is die PK vor dem Clash gelaufen. Checkt einfach die Homepage des FC St.Pauli

Um aber nochmal ganz kurz 2 Dinge hier einzubauen: Ewald Linien sowie der Mannschaft gilt mein ganz persönlicher Respekt und auch mein Vertrauen. Es gibt wohl schon wieder ma‘ St.Ani Wünsche…

& kommenden Sonntag 100% Support:

Tüddelkram in Bruun Wit – Chemoleague

Wieso auch einfach…nach der ersten Etappe in der Chemoleague sind durchaus positive Resultate zu Stande gekommen, schon ma‘ gut & so soll es dann gern weitergehen mit Hinblick auf die Restrunden in der Competition. Allerdings gibt es ein zusätzliches Handicap. Dafür werden noch „Zusatzspiele“ erforderlich, vergleichbar mit dem Weltpokal der Vereinsmannschaften. Das freut den Fussballverückten, ist aber eine zusätzliche Belastung. Ähnlich der WM 2022 in Katar wird der Zeitpunkt noch gesucht, da es für den Defensivverbund des Team eine derbe Dobbelbelastung bedeutet. Das Chemo-Exekutivkomitee hat eine Task Force eingerichtet.
Dr. Walter & Dr.Schneider wären kurfristig für eine schnelle Terminierung, sollte es nötig werden, bereit. Es stehen auch alle Vorbereitungen planmäßig für den parallelen Spielbetrieb bereit.
Dies wird aber erst nötig, sollten die neu diagnostizierten Metastasen im Becken und drei Lendenwirbeln den Spielmacher durch zu starke Schmerzen beeinträchtigen.

Der Kick Off in die 2. Runde am gestrigen Donnerstag startete etwas „überhastet“, da der Mannschaftsbus bereits 10 Minuten vor der geplanten Abfahrtszeit läutete. Nu‘, für die Fahrt zur neuen Spielstätte hatte ich großzüge 60 Minuten veranschlagt, was sich aber nicht nachteilig auswirkte, einzig wurde ein Utensil im Kühlschrank vergessen, welches alle 4 Wochen für den Knochenaufbau gespritzt werden muß, um die Belastungen in der Chemoleague etwas abzufedern. Da bereits nächsten Donnerstag (Anpfiff 10:40) erneut Spieltag ist, aber kein Problem.

Spieltaganalyse selbst nach fast 9 Wochen Regeneration – Kater! Die 1,5 Liter „IsoKochsalzAlk“ haben die aufgestellte Truppe geschafft.

Daher heute Regeneration pur, aber:

Mucke!

Big THX BoyZ – Str8 Rogg’n’Roll!

▶ Danko Jones – Gonna Be A Fight Tonight

Danko Jones – Fire Music (2015) #FREE #DDL (DCMA Policy)

02
Sep
14

#fcsp als roland ratlos endgültig über’s kleeblatt stolperte

oder so…nu‘ is‘ ja nich‘ raus, aber wer glaubt an eine fortsetzung …

Vorüt Bruun Wit!

fürth – etwas über 2 minuten und zwei schablonentreffer.hühnerhaufen defensive,die ganze, nicht nur die boyZ im rücken der kopfballer vom kleeblatt…

nu‘ ich hatte zu diesem zeitpunkt bereits, nach 2 tellern mudderngulasch mit fusilli, so round ‚bout 1,5 stündchen dem tagesablauf tribut gezollt und mich von innen angeschaut, erwachte zur 10 und konnte noch gut 5 minuten frohlocken, dass ich meine angekündigte wette nicht abgegeben hatte. greuther führt gewinnt mit 2 oder mit mehr treffern jeweils als handicap/siegtreffervorsprung.
nach dem 2:0 hab‘ ich dann das getan, was ich am besten kann, horizontal tv dämmern, allerdings ohne das dann übliche zapping.

nu‘ hab ich das game noch in konserve und hatte auch bock, mir das nochmal reinzupfeiffen.

doch dann, heut früh, im abobereich der sky’ler zwei interviews angeklickt, den rachid und den roland und schwupps, wie der lümmel mit der latexalergie:“denn als er gerade grade war, da starb er ab, was schade war.“

als ob es das war – erste kippenpause – twitter check, der sven töllner am brennpunkt millerntor. ja der mann wird an diese sportlichen krisenherde entsandt, von sky news hd, und eventuell steht er noch immer am millerntor, den die herren tagen und beraten, wie sie denn nun die demission von roland ratlos verkaufen sollen, oder wird gleich der rachid ratlos gleich mit beurlaubt? nu‘ für mich eine eigentlich leicht zu beantwortende frage, doch denke ich, ist die vereinskasse dafür dann doch eher zu unvoll und den rachid lassen wir mal vorerst im amt. soll das doch der @finetunesOke mit seiner truppe nachher machen. aber den roland…das muß, gerade jetzt, zwei wochen länderspielpause, nachfolger kleeblattklüngel büskens oder interims meggle. bitte meggie nur interims bis zur winterpause, dich braucht die u23 und wir den nachwuchs!

thomas meggle, als aktiver für mich schon vor der zeit der 6er einer der schmutzigsten zentralen mittelfeldspieler, immer hart am wind mit so manchem neckischen kleinen foulspiel zudem mit klasse offensivaktionen, also fast so, wie jetzt der herr a luschie, so zumindest meine persönliche hoffnung, die er im ersten clash mir halbdämmernden allerdings nicht mal im ansatz erhalten konnte. wie auch.

es bleibt, wie es ist. jeder trainer hat seine zeit und leider ist die von roland vrabec eben anscheinend vorbei. kein wunder, nach wirklich gutem start als interimslösung gaben die ergebnisse den handelnden personen und auch roland vrabec recht, es mit ihm als hauptverantwortlichem trainer zu versuchen, klappt ja woanders auch, guckst du mainz 05(klopp und tuchel), 1899 und eben auch greuther führt.

und dann…heimkomplex blablabla….nix da! blenden lassen haben sich die unseren, ja auf fremden platz, leuuuuhhhddddäääähhhh, auch da habe ich nicht wirklich ein spielkonzept erkennen können. nu‘ is‘ ja auch ok, bin ja auch nur ’n ungebildeter mittelschüler mit abgeschlossener berufsausbildung in einer laufenden berufsausbeutung, von daher….aber ok. trotzdem, ecken und kanten aber nicht stapelbar und somit klackert der shyss hier auch aus der tastatur.

egal, nachfolgeregelung offen, aber eines ist und scheint sich klar abzuzeichnen. roland ratlos bekommt urlaub!

roland, alles gute und danke für die schöneren momente, die wir durch dich hatten.
war ein versuch, hat nich‘ so geklappt.

mach dir keinen kopf, hab‘ gerade gelesen dass wohl der thomas schneider bald co vom jogi löw wird und vielleicht ist so eine verbands- oder auswahltrainertätigkeit ja echt eher was für dich, als so’n vereinsdingens.

wat zum spiel & mehr  ma‘ aus fürth :  http://positiverlebnis.com/2014/09/02/4-vom-doppelkopf-und-krummen-dingern/

p.s. ist eigentlich der matze, ich hab‘ das nich‘ auf’m schirm, auf der bank festgebunden? meine, der kam doch emotional immer mal aus’m kreuz da an der linie? oder is‘ er ruhig gestellt, vielleicht ja auch der schulle… hmm gibt es ein vrabecdrian tee vor und nach jedem training/spiel…

Mucke

aus sehr sehr „kanten“ tagen des udo l.

02
Sep
14

#fcsp als roland ratlos endgültig über’s kleeblatt stolperte

#fcsp als roland ratlos endgültig über’s kleeblatt stolperte

image

oder so…nu’ is’ ja nich’ raus, aber wer glaubt an eine fortsetzung …

Vorüt Bruun Wit!

führth – etwas über 2 minuten und zwei schablonentreffer.hühnerhaufen defensive,die ganze, nicht nur die boyZ im rücken der kopfballer vom kleeblatt…

nu’ ich hatte zu diesem zeitpunkt bereits, nach 2 tellern mudderngulasch mit fusilli, so round ’bout 1,5 stündchen dem tagesablauf tribut gezollt und mich von innen…

View On WordPress

17
Dez
13

#fcsp …es wird ernst…

Vorüt Bruun Wit!

wtf der pinselt in das interdingens…
ja gemeinde, folkinnen & folks, die letzten monate war ich heil froh, keine zeit gefunden zu haben, um euch hier mit spam shit zu langweilen. und nu‘ wird’s ernst.

platz 3 fck – neeee oder doch!

nu‘ der FCK eben halt so „neeee“. der fc st.pauli hat nach einem wirklich überzeugendem 2:0 auswärtserfolg bei 1860 den dritten tabellenplatz erobert. will meinen, play off gegen den drittletzten der ersten liga, sollten wir braun weißen uns dort am saisonende wiederfinden, but beware…

am freitag könnte diese platzierung bereits geschichte sein, den letztendlich steht die provinz gut da und hat gerade einen knick in der leistungskurve.

das sieht bei st.pauli etwas anders aus. damit möchte ich mich gern auseinandersetzten.

unter dem noch interimstrainer roland vrabec wurden seit amtsübernahme von michael frontzecke frontzeck 3 punkte gegen den ligaprimus köln abgegeben, statistk 12 aus 15.
das ma‘ ’ne punktekante.

wenn ich nun die letzten 6 spiele ansehe, startet das ganze mit einem 1:4 in der provinz, das letzte spiel unter michael frontzek, dem ich eine gute entwicklung der mannschaft bescheinigte und dessen entlassung mich etwas ratlos dreinblicken lies. die eindrücke und vergleiche zu der spielzeit 12/13 als maßstab sollten diesen eindruck erklären.

die vereinsspitze nahm also geld in die hand, nicht für spieler sondern für eine vertragsauflösung.

mensch, statt eventuell in den kader zu investieren, dachte ich so…und sah mir mal einige ergebnisse unter frontzeck an.
knapper (@home) auftaktsieg gegen 1860 (1:0)
beim kommenden gegner aus karlsruhe 0:0, einem aufsteiger.
eine 0:1 niederlage am millerntor gegen bielefeld, einem aufsteiger.
eine gute leistung beim vfl bochum, welches 2:2 (1:2) endete.
2:1 „pflichtsieg“ gegen dresden, verschenkter 3 er bei Eisern,der schmerzenden 2:3 auswärtsniederlage in berlin, ein erster knackpunkt.

remember, nach 6 spielminuten stand es aus sicht der gastgeber 0:2! selbst bis zur 85. hätte ich abgenickt, 2:2 bei union alles gut, aber wie der fcsp dort nach einer komfortablen führung geschlagen wurde, machte mir doch schon ein wenig sorgen.

Heimspiele – gegen den fsv frankfurt (2:1) und ein erneuter prüfstein gegen die kriselnde fortuna aus düsseldorf (1:1) sieg bei den audistädtern und dann 1:2 gegen den sc warsteiner 07 am millerntor. ohne worte, der zweitligaalltag des fc st.pauli, keine konstante, unpredictable, wie der sportwetter so sagt.

klar standen alle wetten im folgenden clash auf greuther führt, die mit 2:4 das nachsehen hatten.

der 11. spieltag! joh! meine denke: nach 10 spieltagen kannst du erkennen, wohin die truppe geht. na klasse. mach ma‘: gute Platzierung um Rang 7. heimsiege gegen mannschaften wie….

0:0 gegen den sv sandhausen, na klasse und dann die deutliche 1:4 klatsche in lautern.

die folgende woche, ich war auf diesen saisonverlauf irgendwie vorbereitet, übernimmt roland die truppe und schafft es binnen 5 spielen mir eine absolut positive einstellung zu der entwicklung der mannschaft unter den pony zu zaubern.

frontzeck und rachid azzouzi haben ein interessante truppe zusammengebaut. das war in den spieltagen 1 bis 11 zu sehen und ich war zufrieden.

der roland hat das wohl auch so gesehen, hat aber erkannt, dass irgendwo ein stein im getriebe sitzt, diesen entfernt und eine fast unglaubliche entwicklung hat eingesetzt. neben den resultaten sieht mensch eine truppe auf dem grün, der mensch den spaß am fc st.pauli und dem fussballsport voll abkauft.

selbst beim 0:3 gegen köln war das zu spüren.

und noch viel mehr, es kommt mir nicht so vor, als wären die protagonisten von ihren leistungen überrascht, wie viele dritte es sind. nöh, die boyZ in brown wissen, was sie können und der gestrige auftritt im schlauchboot hat dies untermauert.

der robert gibt sich nach wie vor bescheiden und bodenständig. es ist fast schon eine art demut zu verspüren, wenn er, so wie gestern, treffend das nächste spiel gegen den karlsruher sc sachlich als schwere aufgabe definiert.

genau diese demut scheint auch die mannschaft zu verstehen.

demütig gegenüber den hunderttausend(en) herzen, die ihnen folgen, wenn sie sich in den arenen der liga auf punktejagd begeben.

wie es weitergehen wird, werden wir am freitag nur erahnen, ein zähler scheint möglich, ein sieg ist das ziel, klar und für mich gibt es keine zweifel. der neue chefcoach wird nicht der mike büskens, egal wie die neunzigplus am kommenden freitag enden.

ich wünsche besinnliche festtage und ein erfolgreiches 2014. vielleicht feiern wir am 12.05.2014 mal wieder den abschied aus liga zwei, bestimmt aber feiern wir eine junge truppe mit viel potential. möge die rückrunde so weiterlaufen, wie sie gestern abend begann.

es wird ernst II

2012 und 2013 waren zwei prägende jahre. nicht nur aus sicht einer fanschaft zum fcsp, nein auch persönlich hat sich viel, sehr viel und zum teil zu viel ereignet.

daher füllt sich dieses blog auch nicht mehr so regelmäßig und ich wünsche mir, dass es so bleibt und ich wertvolle zeit mit einer der mir wichtigsten menschen in meinem leben verbringen darf, wenn ich diese chance nochmal erhalte.

den das unterscheidet uns menschen von unserem club. es gibt fehler, die werden uns nie verziehen.

Mucke

Danger! High Voltage!


18
Feb
13

#fcsp Heut‘ ma‘ gegen den #effzeh aus Köln – is‘ der Aschermittwoch verschoben?

Vorüt Bruun Wit!

Olle Zockerregel: Vom 11.11. bis Aschermittwoch is‘ der Effzehh „No Bet“.

Also könnte geneigte Sportwetter heute den FC Köln wetten.

BetVirus.com – Rates:
1 29% X 41% 2 30% Under 2,5 64% Over 2,5 36%

Erwartet uns heute ein Montagsnullinger (0:0 nach reguölärer Spielzeit gibt 72,50 für 10,– €uronen)?

Die letzte 3 Auswärtsspiele endeten Unentschieden und immer im Under (16,50 für 10,– €) : 1:1 bei Hertha BSE, 0:0 bei Sankthausen und 0:0 gegen Cottbus.

Gegen die letzten beiden Teams haben wir in diesem Jahr bereits einen Zähler generiert, torlos 0:0 am Millerntor….und in Sankthausen muß mensch erstmal punkten…

Also klar 2 Wetten auf Ergebniss 0:0 und für sagenhafte 42,50 für 10,–€ auf einen Endstand von 0:1,0:2 oder 0:3….dat passt….es sei denn, da hat einer den Aschermittwoch um eine Woche verschoben!

Die Wette :

4 Einzelwetten

FC St. Pauli – 1. FC Köln
Torwette (reguläre Spielzeit) Tipp: 0:0 7.25
FC St. Pauli – 1. FC Köln
Handicap 1:0
Tipp: X 4.10 FC St. Pauli – 1. FC Köln
Handicap 2:0 Tipp: X 7.25
FC St. Pauli – 1. FC Köln
(Handicap 2:0) Tipp: 1. FC Köln 12.50




Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 485 Followern an

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Eingetragen bei fussballsuchmaschine.de

quotenrocker twittert!

Fehler: Twitter hat nicht geantwortet. Bitte warte einige Minuten und aktualisiere dann diese Seite.

Kalender Rock

Oktober 2018
M D M D F S S
« Jun    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Archiv

Advertisements

%d Bloggern gefällt das: